MPlayerOSX

MPlayerOSX b8r5 2.0

Kostenloser Video-Player für den Mac

Ausgezeichnet
9

Mit dem MPlayerOSX kommt ein aus der Linux-Welt bekannter Media-Player auf den Mac. Der UNIX-Kern von Mac OS X macht die Vorzüge des Programms nun auch Apple-Usern zugänglich.

Unter der Aqua-Oberfläche von MPLayerOSX warten Codecs und Filter darauf, Video-Dateien wiederzugeben. Das Programm spielt DivX 3, 4 sowie 5, 3IVX, MPEG, ASF und etliche weitere Formate ab. Mit dem MPLayerOSX muss man keine Videos anpassen, keine Tonspuren rippen und keine zusätzlichen QuickTime-Codecs installieren.

MPlayerOSX unterstützt den Vollbild-Modus und liefert auch in diesem scharfe Bilder und perfekten Ton. Darüber hinaus gibt die Open Source-Freeware Untertitel wieder – gut lesbar, mit geglätteten Kanten und Schattierung.

Fazit
Mit dem kostenlosen MPlayerOSX kommt ein Multitalent auf den Mac. Die Freeware spielt unzählige Formate ab und eignet sich für Anfänger wie Fortgeschrittene.

MPlayerOSX unterstützt die folgenden Formate

MPEG/VOB, AVI, Ogg/OGM, VIVO, ASF/WMA/WMV, QT/MOV/MP4, RealMedia, Matroska, NUT, NuppelVideo, FLI, YUV4MPEG, FILM, RoQ, PVA files, XAnim, Win32 DLL, VideoCD, SVCD, DVD, 3ivx, DivX 3/4/5

MPlayerOSX

Download

MPlayerOSX b8r5 2.0

Nutzer-Kommentare zu MPlayerOSX

  • von Anonymous

    Endlich DivX-Filme gucken.
    Wem isses nicht auch schon oft passiert? da leiht man sich von einem Arbeitskollegen ...   Mehr